Hier entsteht eine Website, die den Bau meines Homecockpits dokumentieren soll.

Viele kommentierte Bilder und Beschreibungen werden die Entwicklung anschaulich machen.

Dabei werde ich auf die Konstruktion der großen Bauelemente eingehen aber auch die Details und Kleinigkeiten so genau wie möglich beschreiben und Tipps zur Umsetzung geben.

Nach Möglichkeit überlasse ich euch Baupläne, Zeichnungen und Originalaufnahmen, die mir freundlicher Weise von anderen Cockpitbauern zur Verfügung gestellt wurden.

Korrekturmaßnahmen versuche ich euch zu ersparen, indem ich meine Korrekturen einfach erwähne.

 

Warum "Pfälzer B737-800NG Homecockpit?

Weil es im Rhein-Pfalzkreis von einem Pfälzer geplant, gebaut und geflogen wird.

Falls ihr zusätzliche Informationen braucht, Kritik oder Anregungen habt, nutzt die "Kommentare".

Das Hintergrundbild zeigt den neusten Stand des Aufbaus und wird regelmäßig aktuallisiert.

 

Im Blog findet ihr Buttons zu den einzelnen Bauphasen.

Kleine Videos sind veröffentlicht bei "youtube", drückt den Button.

Kommentare: 2
  • #2

    Christian S. (Samstag, 11 Februar 2017)

    Klasse Seite, weiter so.

  • #1

    Thomas (der Pfälzer) (Samstag, 11 Februar 2017 16:51)

    Die "roof panels" fertig gestellt, gespachtelt und geschliffen. Ausschnitte für OEM Teile (Klappen, Lüftungsdüsen, Beleuchtung auf der rechten Seite) sind drin.